Technologie

Ozon ist ein Wunderwerk der Natur. In der oberen Atmosphäre schützt Ozon unseren Planeten gegen schädliche UV-Strahlungen. In der unteren Atmosphäre reinigt und desinfiziert Ozon die Luft, die wir atmen; das Wasser was wir trinken und unsere Nahrung. Schon lange wird Ozon, durch die bemerkenswerte antibakterielle Wirkung, für medizinische Therapien verwendet. Die höchsten Ozonpegel findet man an der Meeresküste und in Berg/Waldgebieten. Orte an denen man sich automatische erfrischt fühlt. Ozon (O3) gehört zu unserem täglichen Leben und ist die Art und Weise, wie die Natur Verschmutzungen aus der Atmosphäre beseitigt.

Die belebende Luft nach einem Gewitter kennt jeder von uns und ist das Resultat von Ozon. Die Sauerstoffmoleküle (O2) werden durch die elektrische Entladung gespaltet, die einzelnen Sauerstoffatome bilden das Ozonmolekül (O3). Das Ozon gibt ein Sauerstoffatom ab und wirkt durch Oxidation. Diese Oxidation zerstört Gerüche, Bakterien, Viren und Schimmelpilze. Zurück bleibt Sauerstoff und Frischluft.

Ist Ozon sicher?

Die Tatsache ist, wenn Ozon verantwortungsvoll genutzt wird, ist Ozon wie Sauerstoff sehr sicher und sehr vorteilhaft für unseren Planeten sowie für alle von uns die hier leben.
Ein Toxikologe hat einmal gesagt: Alles ist giftig und nichts ist giftig. Es geht um die Konzentration!

Mit der Verwendung von eines Ozon Generator mit Abluft im Freien nimmt die Ozonkonzentration in der Luft schnell ab und wird nie höher als 0,1ppm, so dass für die Sicherheit der Menschen akzeptiert. Das Diamond Air In-Line System sorgt für Frischluft ohne unerwünschte Elemente oder überschüssiges Ozon.